Zur Ansicht in leichter Sprache Zur Ansicht in
Leichter Sprache

Ausbildungskampagne gegen den Fachkräftemangel

Seit 2017 wirbt die Zahnärztekammer Nordrhein mit einer Online-Kampagne um neue Auszubildende. Auch Sie können sich an der Kampagne beteiligen.


Gibt es sie oder gibt es sie nicht? Seit Monaten taucht in den Tiktok-Videos der Influencerin Johanna Einhorn immer wieder eine angebliche Zwillingsschwester auf, bei der ihre User munter diskutieren, ob diese nun wirklich existiert oder nur durch einen simplen Videotrick zum Leben erwacht ist. Im neuesten Video im Rahmen der gemeinsamen Ausbildungskampagne der Zahnärztekammern hat die Influencerin mit diesem Rätsel gespielt: Nach einiger Funkstille tauchte die Zwillingsschwester plötzlich wieder auf – und berichtete den Usern von ihrem Berufsalltag als ZFA und wie viel Spaß ihr der Job macht.

Denn Ziel der Kampagne ist es, die Botschaft – ZFA ist ein spannender und vielseitiger Beruf – in der Sprache der Influencer zu vermitteln und dabei auf bekannte Erzählstrategien der jeweiligen Influencer zu setzen. So ist gewährleistet, dass möglichst viele User Interesse am jeweiligen Video zeigen und dieses bis zum Ende schauen. Und das hat im Fall von Johanna Einhorn erfolgreich geklappt: Mehr als 611.100 Aufrufe konnte das Video generieren, zudem gab es 16.000 Likes, 525 Kommentaren und über 948 Saves (d.h., User haben den Beitrag gespeichert, um ihn später noch einmal zu schauen). Damit zeigt sich, dass das Video nicht bloß wahrgenommen wird, sondern dass sich die Jugendlichen auch mit den Inhalten auseinandergesetzt haben.

Bis Ende Juni sollen drei weiteren Kooperationen mit Influencerinnen stattfinden, um in der heißen Bewerbungsphase vor den Sommerferien noch einmal für Aufmerksamkeit für den Beruf zu sorgen. Auch Social-Media-Anzeigen, die die Eltern der potenziellen Auszubildenden adressieren, werden in diesem Zeitraum noch einmal geschaltet, sodass auch die familiären Berufsberater von der Ausbildung überzeugt werden.

Das Video ist Teil der Neuausrichtung der erfolgreichen Ausbildungskampagne der Zahnärztekammern aus Nordrhein, Niedersachsen, Berlin und Hessen. Seit 2017 arbeiten die Kammern mit der Kampagne an einem besseren Image des Berufs und versuchen, junge Menschen für eine Ausbildung zu begeistern. Mit Erfolg: Seit Beginn der Kampagne konnte Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge um rund 25 Prozent gesteigert werden. Bis 2022 wurden für die Kampagne noch Videos mit ZFA aus den Kammergebieten gedreht, die dort ihre persönlichen Berufserfahrungen teilten oder Fragen zur Ausbildung beantworteten. Seit 2024 wird die Kampagne bundesweit mit allen Landeszahnärztekammern fortgeführt.

Durch die veränderten Nutzungsgewohnheiten Jugendlicher wird es jedoch zunehmend schwieriger, mit selbst produzierten Videos eine hohe Reichweite zu erzielen. Deshalb haben sich die vier Kammern im vergangenen Jahr für einen Strategiewechsel entschieden. In Zukunft sollen Praxiseinblicke in Zusammenarbeit mit Influencern an die Jugendlichen transportiert werden. Die ersten Videos 2023 konnten mehr als 2,5 Millionen Jugendliche erreichen.

Als weitere inhaltliche Komponente adressiert die Kampagne seit 2022 auch die Eltern der potenziellen Auszubildenden. Nicht mit Influencerinnen, sondern mit Werbeanzeigen bei Facebook und Instagram sowie in Online-Frauenmagazinen. Denn Eltern und insbesondere Mütter haben einen hohen Einfluss auf die Berufswahl ihrer Kinder, weshalb auch sie für den Beruf begeistert werden müssen.

 

So können Sie die Kampagne unterstützen

Damit die Jugendlichen bei ihrer Suche nach Praktika und Ausbildungsstellen genügend Praxen in ihrer Nähe finden, möchten wir Sie bitten, entsprechende Stelleninserate in unserem kostenlosen Stellenportal Dentoffert zu schalten.

Außerdem können Sie auch in Ihrem Wartezimmer nach Ihrer nächsten Auszubildenden suchen. Bestellen Sie dafür einfach uns kostenloses Werbepaket mit Flyern und einem Poster, das wir Ihnen kostenlos in Ihre Praxis schicken. Das Bestellformular finden Sie unter Downloads.

Außerdem finden Sie unter Downloads Vorlagen zur Bewerbung auf ihren Social-Media-Kanälen, die Sie kostenlos nutzen können.


Weitere Informationen

Zahnärztekammer Nordrhein unterstützt den Boys' Day

Der jährlich stattfindende Aktionstag will mit alten Rollenklischees aufräumen und junge Männer unter anderem für den Beruf ZFA begeistern.

Weiterlesen...

Kontakt

Ausbildung ZFA

02131 / 53119 204

ausbildung@zaek-nr.de

Downloads