Für Patienten: Leichte Sprache
Für Patienten:  Beratung & Service
Wissenswertes rund um Ihre Mundgesundheit
Aktuelles Thema:

Patientenberatung und -beschwerden

Der Patient steht für die Zahnärztinnen und Zahnärzte in Nordrhein im Mittelpunkt! Wenn Sie Fragen zu einer zahnärztlichen Behandlung haben, geben wir fachliche und objektive Antworten. Wir informieren zu verschiedenen Behandlungsmethoden und vermitteln auch bei Konflikten zwischen dem Patienten und dem Zahnarzt.
Artikel

Patienten informieren sich heute viel stärker als früher über ihre Gesundheit. Auch wir helfen dabei. Pro Jahr können wir so bei mehr als 10.000 Anfragen von Patientinnen und Patienten eine Lösung finden.

Resultieren aus einem zahnärztlichen Behandlungsverhältnis Streitigkeiten, können sich Patienten mit ihren Anfragen und Beschwerden an die Zahnärztekammer Nordrhein wenden. Das Gutachterwesen, das Schlichtungswesen und auch die Beurteilung zahnärztlicher Behandlungsfehler gehören zu den gesetzlichen Aufgaben der Zahnärztekammer Nordrhein nach § 6 Heilberufsgesetz NRW. Bei Streitigkeiten, die zwischen Zahnärzten und Patienten entstanden sind, wird die Zahnärztekammer Nordrhein vermittelnd und somit schlichtend tätig.

Eine dringende Empfehlung: Vor Einlegung einer Beschwerde kann es helfen, ein offenes Gespräch mit dem/r behandelnden Zahnarzt/Zahnärztin zu suchen, da so oftmals viele Unklarheiten unmittelbar geklärt werden können.

Treffen Sie bitte für weitere Informationen nachfolgend eine Auswahl:

Bei sonstigen Streitigkeiten aus dem Behandlungsverhältnis insbesondere über das Verhalten eines/r Zahnarztes/Zahnärztin oder Kommunikationsproblemen können Sie sich schriftlich, per E-Mail oder telefonisch an die Zahnärztekammer Nordrhein wenden.

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Rechtsabteilung

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-206

0211 / 44704-402

E-Mail schreiben

Wenn Sie einen zahnärztlichen Sachverständigen benötigen, kann Ihnen die Zahnärztekammer Nordrhein einen solchen benennen. Hierzu wird ein Verzeichnis von zahnärztlichen Gutachtern für dem Kammerbereich Nordrhein geführt. Die Auswahl der Gutachter erfolgt durch den Vorstand auf der Grundlage der von den jeweiligen Zahnärzten nachgewiesenen Qualifikation. Die Beantwortung entsprechender Anfragen erfolgt durch das Referat Gutachterwesen.

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Gutachterwesen

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-207

0211 / 44704-406

E-Mail schreiben

Wenn Sie einen zahnärztlichen Behandlungsfehler vermuten, kann eine objektive Beurteilung der streitgegenständlichen zahnärztlichen Behandlung durch die Zahnärztekammer Nordrhein erfolgen, um den Beteiligten eine gütliche Einigung zu ermöglichen. Das Verfahren wird somit als besonderes Verfahren der Streitschlichtung durchgeführt.

 

Bitte beachten Sie jedoch, dass sich die Prüfung nur auf zahnärztliche Behandlungsfehler erstreckt und eine Bewertung von etwaigen Aufklärungsfehlern und weiteren Haftungsvoraussetzungen durch die Zahnärztekammer Nordrhein nicht durchgeführt werden kann. Ebenso wenig erfolgt eine Entscheidung über etwaige Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche; dies ist dem gerichtlichen Verfahren vorbehalten.

 

Weiter ist keine Überprüfung möglich, wenn bereits ein Gerichtsverfahren oder ein staatsanwaltliches Ermittlungsverfahren anhängig ist oder auch, wenn bereits eine gerichtliche Entscheidung vorliegt. Sollte zudem bereits ein Gutachten vorliegen, regen wir zur Herbeiführung einer gütlichen Einigung an, sich unmittelbar mit dem/der behandelnden Zahnarzt/Zahnärztin in Verbindung setzen und etwaige Lösungsmöglichkeiten erörtern.  

 

Bitte prüfen Sie zudem vorab, ob in Ihrem Fall ggfs. die in der gesetzlichen Krankenversicherung bestehenden, eigenständigen Gutachterverfahren zur Überprüfung vermuteter Mängel bei prothetischen Leistungen zuständig sind. Sie können dies mit Ihrer Krankenkasse klären.

 

Bitte richten Sie Ihre Eingabe wegen eines vermuteten zahnärztlichen Behandlungsfehlers per Post oder E-Mail an:

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Rechtsabteilung

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-206

0211 / 44704-402

E-Mail schreiben

Beschwerden und Anfragen von Patienten zum Notfalldienst werden von dem Referat Zahnärztlicher Notfalldienst in der Zahnärztekammer Nordrhein bearbeitet. Sie können sich schriftlich, per E-Mail oder telefonisch wenden an:

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Zahnärztlicher Notdienst

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-215

0211 / 44704-406

E-Mail schreiben

Bei allen Fragen rund um Ihre Zähne, Ihre Behandlung oder deren Abrechnung können Sie sich kostenlos telefonisch oder auch per E-Mail oder Brief an die Patientenberatungsstelle der Zahnärztekammer Nordrhein wenden.

Zahnärztekammer Nordrhein
- Patientenberatungsstelle -
Postfach 10 55 15
40046 Düsseldorf
E-Mail: informationen-fuer-patienten(at)zaek-nr.de 

Für Patienten wurde eigens eine Telefon-Hotline eingerichtet. Diese erreichen Sie mittwochs in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 52 60 500. Dort beantworten Zahnärzte Ihre Fragen rund um die zahnärztliche Behandlung.

Bei Fragen zu Ihren gesetzlichen Patientenrechten - insbesondere zum Patientenrechtegesetz - können Sie sich schriftlich, per E-Mail oder telefonisch an die Rechtsabteilung der Zahnärztekammer Nordrhein wenden.

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Rechtsabteilung

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-206

0211 / 44704-402

E-Mail schreiben

 

Bitte beachten Sie, dass die Zahnärztekammer Nordrhein bei der Durchsetzung oder bei der Abwehr von Forderungen nicht behilflich sein kann. Hierzu wäre anwaltlicher Rat in Anspruch zu nehmen.

Beschwerden und Anfragen von Patienten zu zahnärztlichen Honorarforderungen sowie zum zahnärztlichen Gebührenrecht werden von dem Referat Gebührenrecht in der Zahnärztekammer Nordrhein bearbeitet. Ihr Anliegen können Sie dort schriftlich, per E-Mail oder telefonisch vorbringen. Eine pauschale Überprüfung von Honorarforderungen ist durch die Zahnärztekammer Nordrhein jedoch nicht möglich.

 

Zahnärztekammer Nordrhein

Gebührenrecht

Emanuel-Leutze-Straße 8

40547 Düsseldorf

0211 / 44704-207

0211 / 44704-406

E-Mail schreiben

FAQ's
Dokumente
Behandlungen und Kosten
Service

Patientinnen und Patienten in NRW stehen im Patientenwegweiser des Patientenbeauftragten für Nordrhein-Westfalen unterschiedliche Informations-, Beratungs- und Selbsthilfeangebote zur Verfügung.

Das umfangreiche Adressverzeichnis soll dazu beitragen, die Suche nach geeigneten Ansprechpartnerinnen und -partnern zu vereinfachen.

Für Patienten wurde eigens eine Telefon-Hotline eingerichtet. Diese erreichen Sie mittwochs in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 52 60 500. Dort beantworten Zahnärzte Ihre Fragen rund um die zahnärztliche Behandlung.

Kontakt
Gebührenrecht

Referat Gebührenrecht der Zahnärztekammer Nordrhein

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
0211 / 44704-207
0211 / 44704-406
E-Mail schreiben
Gutachterwesen

Referat Gutachterwesen der Zahnärztekammer Nordrhein

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
0211 / 44704-217
0211 / 44704-406
E-Mail schreiben
Patientenberatungsstelle

Patientenberatungsstelle der Zahnärztekammer Nordrhein

Telefon-Hotline für Patienten mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr

Postfach 10 55 15
40046 Düsseldorf
0800 / 52 60 500 (Mi 14-17 Uhr)
E-Mail schreiben
Rechtsabteilung

Rechtsabteilung der Zahnärztekammer Nordrhein

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
0211 / 44704-206
0211 / 44704-402
E-Mail schreiben
Zahnärztlicher Notdienst

Referat Zahnärztlicher Notdienst der Zahnärztekammer Nordrhein

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
0211 / 44704-215
0211 / 44704-406
E-Mail schreiben
Unsere Services für Sie auf einen Blick:
Themensuche
Finden Sie in unseren Themensammlungen Interessantes und Informatives rund um die Zahngesundheit, Ausbildung, Fortbildung und Berufsausübung:
Infocenter
Profitieren Sie von unserem Know how:
Service für Patienten

Kontakt zu den Universitätskliniken im Kammerbereich

Patientenberatung

Barrierefreie Praxen

Patientenanfragen

Anfragen und Beschwerden von Patienten an die Zahnärztekammer Nordrhein