Für Patienten: Leichte Sprache
Für die Praxis:  Fortbildung
Seminare und Fortbildungskurse für Zahnmediziner und Praxismitarbeiter - Karl-Häupl-Institut -
Aktuelles Thema:

Aktuelle Fortbildungskurse

Das Karl-Häupl-Institut (KHI) der Zahnärztekammer Nordrhein bietet im 2. Halbjahr 2018 noch weitere Fortbildungen für Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA).
Artikel

Veranstaltungsort: Zahnärztekammer Nordrhein

Karl-Häupl-Institut, Hörsaal

Emanuel-Leutze-Str. 8

40547 Düsseldorf

 

7.11.2018 | 18286
Die 4 Säulen der Prophylaxe
Mittwoch, 7. November 2018, 9 bis 17 Uhr
Teilnehmergebühr: 160 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18286

 

9.11.2018 | 18284
Praktischer Arbeitskurs zur Individualprophylaxe
Seminar mit Demonstrationen und praktischen Übungen
Freitag, 9. November 2018, 14 bis 18 Uhr
Samstag, 10. November 2018, 9 bis 17 Uhr
Teilnehmergebühr: 220 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18284

 

10.11.2018 | 18291
Die systematische Prophylaxesitzung bei Patienten mit besonderen Ansprüchen

Für Profis empfohlen!
Samstag, 10. November 2018, 14 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 80 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18291

 

14.11.2018 | 18292
Demenz-Kompetenz – Wenn der Geist schwächer wird
Demenzkranke behandeln erfordert Geschick und Empathie
Mittwoch, 14. November 2018, 13.30 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 120 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18292

 

17.11.2018 | 18293
Telefontraining – Intensiv-Workshop
Samstag, 17. November 2018, 9 bis 16.30 Uhr
Teilnehmergebühr: 240 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18293

 

5.12.2018 | 18287
Erosionen – Die neue Gefahr bei Kindern und Jugendlichen
Mittwoch, 5. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr
Teilnehmergebühr: 90 Euro
Anmeldung: https://portal.zaek-nr.de/kursanmeldung/18287

 

FAQ's
Prinzipiell ist jegliche Dokumentation aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. Zum Zwecke der Veröffentlichung und der Vervielfältigung gelten die entsprechenden Rechtsvorschriften. Bei Seminaren mit Diskussionen sind Mitschnitte mit Rücksicht auf die anderen Teilnehmer ebenfalls grundsätzlich untersagt. Bitte nehmen Sie Rücksicht und stören Sie den Kursablauf nicht durch fortlaufendes Kameraklicken, geräuschvolles Bänderwechseln und den Gebrauch von Blitzlichtern. Wir weisen darauf hin, dass die Benutzung von Mobiltelefonen während der Fortbildungsveranstaltungen generell nicht erlaubt ist. Sofern Sie einen Herzschrittmacher tragen, halten Sie sich bitte von Elektrochirurgie- und Ultraschallgeräten fern.
Im Rahmen eines Pilotprojektes erhalten Sie für den Besuch von Fortbildungsveranstaltungen Punkte gemäß den Richtlinien der Bundeszahnärztekammer. Die Punkte entnehmen Sie bitte der jeweiligen Kursausschreibung. Von Seiten der Zahnärztekammer erfolgt keine personenbezogene Dokumentation.
Im Institut stehen für praktische Arbeitskurse Instrumente und Materialien nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Folgen Sie daher bitte genau den Hinweisen in der Programmausschreibung. In der Regel werden gesonderte Instrumenten- und Materiallisten rechtzeitig vor Kursbeginn verschickt.
Fortbildungskosten sind grundsätzlich Betriebsausgaben und von der Steuer absetzbar. Eine entsprechende Teilnahmebestätigung erhalten Sie im Tagungsbüro.
Wir empfehlen Ihnen, den Nachweis über Ihre Fortbildung zu führen. Für den Nachweis wird eine Teilnahmebestätigung von der Zahnärztekammer Nordrhein ausgestellt.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Karl-Häupl-Institut vom Hauptbahnhof aus mit der U-Bahn-Linie U 77 (bis Endstation „Am Seestern“) zu erreichen, vom Flughafen direkt nur per Taxi.
In unmittelbarer Nähe des Instituts stehen renommierte Hotels mit großer Bettenkapazität zur Verfügung. Kursteilnehmer werden gebeten, Reservierungen selbst vorzunehmen. Dies sollte möglichst frühzeitig geschehen, da während der zahlreichen Ausstellungen in Düsseldorf Zimmerengpässe möglich sind.
Mit einigen Hotels wurden Sonderkonditionen, die jedoch nur an messefreien Tagen gelten, vereinbart.
Weitere Informationen, wie Hotelverzeichnisse, erhalten Sie bei der Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH, Telefon (02 11) 17 20 20 bzw. im Internet unter der Anschrift: www.duesseldorf-tourismus.de.
Die Abteilung Fortbildung ist unter der Telefonnummer (0211) 44704-0 zu erreichen, außerhalb der Geschäftszeiten unter (0211) 44704-240.
Kursteilnehmer können ihren PKW auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz des Lindner Congress Hotels, Emanuel-Leutze-Straße 17, (gegenüber dem Karl-Häupl-Institut) abstellen. Im weiteren Umkreis des Institutes (Fußweg ca. 10 Minuten) ist darüber hinaus ausreichend Parkraum vorhanden.
Dokumente
AGB des KHI

Allgemeine Geschäftsbedingungen und organisatorische Hinweise des Karl-Häupl-Instituts

Anfahrt

Anfahrt zum Karl-Häupl-Institut

Behandlungen und Kosten
Service
Kontakt
Karl-Häupl-Institut

Fortbildungsinstitut der Zahnärztekammer Nordrhein

Emanuel-Leutze-Str. 8
40547 Düsseldorf
0211 / 44704-240
0211 / 44704-401
E-Mail schreiben
Unsere Services für Sie auf einen Blick:
Themensuche
Finden Sie in unseren Themensammlungen Interessantes und Informatives rund um die Zahngesundheit, Ausbildung, Fortbildung und Berufsausübung:
Infocenter
Profitieren Sie von unserem Know how:
KHI

 

Diese Webseite nutzt Cookies

Unsere Webseite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer: