Nach einer Erkältung unbedingt neue Zahn-Bürste nehmen

(c) Fotolia

Eine Grippe oder eine Erkältung hat man schnell.
Nicht nur im Winter.
Oder wenn das Wetter kalt und nass ist.

Manchmal geht die Erkältung gar nicht mehr weg.
Daran kann die Zahn-Bürste Schuld sein.

Auf der Zahn-Bürste sind viele Keime.
So wie im Mund.
Der Körper kennt die eigenen Keime.
Deshalb sind sie kein Problem für den Körper.

Bei einer Grippe oder Erkältung ist das anders.
Dann kommen neue Keime dazu.
Diese Keime kennt der Körper nicht.
Und hat vielleicht große Probleme damit.
Deshalb wird der Körper krank.

Keime können außerhalb vom Körper weiter leben

Manche Keime können sehr krank machen.
Zum Beispiel die Keime von der Schweine-Grippe.
Die Schweine-Grippe können auch Menschen bekommen.
An der Schweine-Grippe kann man sogar sterben.

Die Keime kommen auf die Zahn-Bürste.
Dort können sie noch eine Zeit lang weiter leben.
Zum Beispiel die Keime von der Schweine-Grippe.
Sie können noch 8 Stunden auf der Zahn-Bürste weiter leben.
Andere Keime können sogar noch länger außerhalb vom Körper weiter leben.

Nehmen Sie deshalb nach einer Grippe oder Erkältung
immer sofort eine neue Zahn-Bürste.
Damit Sie sich nicht wieder neu mit der Krankheit anstecken.

Hier noch ein paar Regeln für das Benutzen von Zahn-Bürsten:

  • Lassen Sie niemals andere Personen Ihre Zahn-Bürste benutzen.
  • Machen Sie die Zahn-Bürste nach dem Zähne putzen unter fließendem Wasser immer richtig sauber.
  • Klopfen Sie das Wasser so gut es geht aus der Zahn-Bürste.
  • Stellen Sie die Zahn-Bürste mit dem Kopf nach oben ins Zahn-Putz-Glas.
    Dann trocknet die Zahn-Bürste besser.
  • Wenn Sie die Zahn-Bürste mal mitnehmen müssen: Packen Sie die Zahn-Bürste so ein, dass Luft dran kommt.
  • Nehmen Sie keine Zahn-Bürste mit Natur-Borsten.
    Natur-Borsten sind meistens braun, grau oder schwarz.
  • Nehmen Sie nach einer Grippe oder Erkältung sofort eine neue Zahn-Bürste.
    Benutzen Sie die alte Zahn-Bürste nicht mehr zum Zähne putzen.
    Auch nicht nach längerer Zeit.
  • Nehmen Sie alle 2 Monate eine neue Zahn-Bürste.

Dr. med. dent Thomas Heil, Zahn-Arzt