Zahn-ärztlicher Not-Dienst

(c) Fotolia

Für Not-Fälle gibt es den zahn-ärztlichen Not-Dienst.
Zum Beispiel, wenn Sie in der Nacht oder am Wochen-Ende
schlimme Zahn-Schmerzen bekommen.
Oder bei einem Zahn-Unfall.


Die Telefon-Nummer für den zahn-ärztlichen Not-Dienst in Nord-Rhein ist:

01805 / 98 67 00

Der Anruf kostet 14 Cent pro Minute von einem festen Telefon aus.
Mit dem Handy kostet der Anruf mehr.

Eine Stimme sagt Ihnen, welcher Zahn-Arzt Not-Dienst hat.
Und welche Telefon-Nummer Sie anrufen müssen.

Sie können aber auch das Formular für die Not-Dienst-Suche auf unserer Start-Seite benutzen.
Dort finden Sie die Zahn-Ärzte in Ihrer Nähe, die gerade Not-Dienst haben.
Mit Adresse und Telefon-Nummer.

 

Bitte beachten Sie:

 

Manchmal ist in der Praxis keiner da. Auch wenn der Zahn-Arzt Not-Dienst hat.
Deshalb ist es besser, wenn Sie vorher in der Praxis anrufen.

 

Für Patienten an der Grenze zu Holland


Für Patienten an der holländischen Grenze gibt es eine besondere Regelung für den
Not-Dienst:

Patienten aus Deutschland können im Not-Fall zu einem Zahn-Arzt in Holland gehen.
Oder ein Patient aus Holland kann im Not-Fall zu einem deutschen Zahn-Arzt gehen.


Das haben die beiden Länder so abgemacht.
Damit der Weg zum nächsten Zahn-Arzt nicht zu weit ist.


Bitte beachten Sie:


Der Zahn-Arzt in Holland macht bei einem Not-Fall nur die erste Behandlung.
Danach müssen Sie wieder zu Ihrem eigenen Zahn-Arzt gehen.
Ihr Zahn-Arzt macht die Behandlung dann fertig.


Die Behandlung bei dem Zahn-Arzt in Holland müssen Sie direkt bezahlen.
Sie bekommen aber eine Quittung.
Die Quittung müssen Sie an Ihre Kranken-Kasse schicken.
Dann bekommen Sie das Geld wieder zurück.